Mittwoch, 21. November 2007

Heute vor 12 Jahren ....

.... ist meine Mama zu einem Engel geworden. Ich vermisse Sie wie am allerersten Tag und hoffe auch heute noch dass sie auf einmal durch die Türe kommt und sag "Hallo hier bin ich !"
Ohne Mama leben zu müssen ist schrecklich. Sie fehlt mir an allen Ecken und Enden. Hab ich Fragen was meine Kinder angeht, brauche ich Hilfe, möchte ich in den Arm genommen werden, möchte ich lachen, weinen, meine Sorgen teilen, .... sie fehlt überall. Sie fehlt jede Sekunde meines Lebens. Es ist als wäre eine Ecke meines Herzens einfach nur leer. Einsam, alleine, traurig.

Natürlich war ich auch heute wieder bei ihr um ein paar Blümchen und einen kleinen Engel zu ihr zu bringen. Dabei habe ich ein paar Fotos gemacht.

Oft frage ich mich ob mein Leben anders verlaufen wäre wenn sie noch bei mir wäre. Sie hätte mir so viele Tips und Ratschläge geben können ...

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Sandra, Süsse ... das hast du ganz wunderbar geschrieben. Deine Mama wäre so stolz auf Dich und ich bin sicher sie ist jeden Tag ganz nah bei Dir ... tief und fest in Deinem Herzen.

Ich drück Dich mal und zünde eine Kerze an für Deine Mama.

Hexlein hat gesagt…

Danke Dir ganz ganz lieb meine süsse Tine

Jessi und Finja hat gesagt…

Sandram das hast du wirklich schön geschrieben, mir laufen hier gerade die Tränen! Deine Mama ist immer bei dir, gaaanz sicher!
Ich drück dich auch ganz dolle!
Jessi

Anonym hat gesagt…

'schnief' Da muss ich gleich wieder los weinen wenn ich das so lese... Hätte dich gerne wieder begleitet um deine Mama und deinen Kleinen zu Besuchen! Lass dich einfach mal von ganzem Herzen drücken! Deine Mama ist in deinem Herzen immer bei dir und ich bin mir sicher sie hat dir in den 21 Jahren die sie bei dir war sicher so viel mitegegebn, dass du viele Entscheidungen in ihrem Sinne getrofffen hast! LASS DICH KNUDDELN! Yvi

Catzia hat gesagt…

Hallo Hexlein,
danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich kann es dir so nachfühlen! Wie du sicher gesehen hast,(ältere Posts) vermisse ich meine Mutter auch sehr. Egal wie alt du bist, sie fehlt als Ratgeberin, Freundin und geliebter Mensch.
LG Doro

Hexlein hat gesagt…

Ich danke Euch ganz ganz lieb für Eure lieben Worte und Eure Anteilnahme