Sonntag, 27. Januar 2008

Wir eröffnen ...

.... ein Lazarett !!!

Wahnsinn echt. Denise klagt am Dienstag über Halsschmerzen, mich plagt die Blase sehr schmerzhaft. Da am Mittwoch der Doc geschlossen hat sind wir am Donnerstag hin .... Denise hat den Verdacht auf Scharlach und ich eine Blasen- und Nierenbeckenentzündung. Beide sind wir nun mit Antibiotikum ausgerüstet.
Ebenso am Dienstag kommt Torsten heim und hat einen dicken, dunkelblauen Knöchel an dem Fuss wo die Bänder gerissen waren .... ok. Er muss am Donnerstag in die Röhre um zu schauen was da los ist. Und da der Doc auf einem Röntgenbild einen schlafenden Bruch gesehen hat können wir nur hoffen ....

JA und gestern fängt Mia von einer Sekunde auf die andere an zu Fiebern. Das schoss direkt hoch auf 39,3 °. Da eben dieser Verdacht bei Denise besteht sind wir direkt ins Krankenhaus gefahren. Der Scharlach Abstrich war zum Glück negativ. Wir wurden wieder nach Hause geschickt und sollen am Montag wieder zum Doc. Und heute .... das Fieber ist nach wie vor so hoch, sie hat wahnsinnigen Durchfall, Husten, Schnupfen und mag weder essen noch trinken. Entweder sie weint oder sie schläft .... wobei letzteres ihr wohl sehr gut tut.

Aber eine gute Nachricht haben wir. Mia ist gestern endlich ihre ersten Schritte gelaufen !!!!!! *freuuuuu* Sie lief ganz flott an Torstens Hand, liess auf einmal einfach los und lief weiter mir direkt in die Arme. Das waren acht oder neun Schritte. Endlich hat sie es geschafft die kleine süsse Maus.

Kommentare:

Maike hat gesagt…

Oh je, gute Besserung euch allen

LG Maike

Claudia hat gesagt…

Erstmal gute Besserung euch allen...

Schön, dass Mia nun langsam aber sicher die ersten Schritte alleine wagt...